Gemeinsam gegen den Klimawandel

Co2-Ausgleich durch Humusaufbau

Als Agentur, die sich der Nachhaltigkeit und einer zukunftsfähigen Entwicklung verschrieben hat, haben wir uns dafür entschieden, unsere Emissionen ab 2023 nicht in weit entfernten anonymen Kompensationsprojekten zu binden, sondern direkt dort, wo sie entstehen: in der Region.

Hierbei wurden wir über unsere Silberpartnerschaft zum Stellwerk18 in Rosenheim auf das Start-up Positerra aufmerksam und waren sofort begeistert. Positerra engagiert sich für den Humusaufbau und bringt dabei Unternehmen und Landwirte zusammen. Wir als Unternehmen tragen mit unserer Ausgleichszahlung dazu bei, dass ein Landwirt in der Region seine Landwirtschaft nachhaltig umstellen und mehr Humus aufbauen kann.

Der Humusaufbau der Landwirte wird dabei anhand von Bodenproben von unabhängigen Instituten geprüft. Wenn der Landwirt drei, vier oder fünf Jahren Humus aufgebaut hat, erhält er 2/3 der vereinbarten Humusprämie. Wenn der Humus dauerhaft erhalten bleibt (drei weitere Jahre), erhält er die restliche Humusprämie.

Das Prinzip Humusaufbau

Pflanzen haben die Fähigkeit, Kohlendioxid (CO2) aus der Atmosphäre durch Fotosynthese zu entnehmen und im Boden zu speichern. Der Humusgehalt im Boden spielt dabei eine entscheidende Rolle für die Speicherfähigkeit. Je höher der Humusgehalt, desto geringer ist die Menge an CO2, die in die Atmosphäre zurückgelangt.

  • Eine schonende Bewirtschaftung des Bodens fördert den Aufbau von Humus und verwandelt Ackerflächen in nachhaltige CO2-Senken.

  • Die 4-Promille-Initiative geht davon aus, dass eine weltweite Steigerung des Humusgehalts im Oberboden um nur 0,4 Prozent ausreicht, um die globalen CO2-Emissionen auszugleichen.

  • Zusätzlich zu diesem positiven Effekt kann ein humusreicher Boden mehr Wasser speichern und ist widerstandsfähiger gegenüber extremen Wetterbedingungen wie Dürren oder Starkregen. Die Erosionsgefahr wird vermindert und die Fruchtbarkeit und Biodiversität der Böden gesteigert.

  • Landwirte können somit auf eine zukunftssichere Grundlage für ihre Höfe bauen und langfristig für eine nachhaltige Versorgung der Menschen mit Lebensmitteln sorgen.

Gemeinsam für eine enkeltaugliche Zukunft

Dies ist nur eines von vielen Beispielen, wie wir als Agentur uns für die Nachhaltigkeit engagieren und verantwortungsvoll handeln. Wir hoffen, dass durch unser Beispiel andere Unternehmen inspiriert sind, den Weg der Nachhaltigkeit mitzugehen und selbst etwas Gutes für die Umwelt zu tun.

Sie möchten nachhaltig zusammenarbeiten? Dann lassen Sie uns Freunde werden

CO2-Ausgleich durch Humusaufbau
Copyright 2024. Alle Rechte vorbehalten.
Einstellungen gespeichert

Diese Webseite verwendet Cookies

Cookies, die technisch für die Bereitstellung dieser Webseite notwendig sind, werden automatisch gesetzt. Cookies von Drittanbietern die uns helfen Ihnen einen optimalen Service zu bieten wie YouTube, Leadinfo und Google Analytics werden nur aktiviert, wenn Sie auf "Cookies zulassen" klicken. Mehr dazu (einschließlich der Möglichkeit, die Einwilligungserklärung zu widerrufen) erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close